News & Medien

30.09.2021

Tisca Mosaic – Fliesenoptik ohne Fugen

Aneinandergefügte Rechtecke gehören zu den ältesten Designelementen überhaupt. In verschiedenen Farben und Grössen zusammengesetzt geben sie, vor allem wenn sie grossflächig eingesetzt werden können, Räumen einen einzigartigen Charakter.

Entsprechend erfreuen sich mosaikartige Designs und Fliesenoptik steigender Beliebtheit. Allerdings mit einem gewichtigen Nachteil: Bisher waren Fliesen immer mit vielen Fugen verbunden, was in jedem Bodenbelag eine potentielle Schwachstelle darstellt. Die hohe Kunst des Webens macht nun eine fugenlose Fliesenoptik möglich. Tisca Mosaic wird am Stück in 2m Breite gewoben und ermöglicht riesige Rapporte, durch welche ganze Räume ausgekleidet werden können. Die Bahnen können unterschiedlich zusammengesetzt werden, ohne dass eine Wiederholung sichtbar würde.

Die Kollektion Mosaic bietet Teppiche, die in idealer Weise ein angenehmes Lebensgefühl mit höchster Widerstandskraft und Langlebigkeit verbinden. Gleichzeitig sind diese Bodenbeläge äusserst umweltfreundlich, denn sie werden aus regeneriertem Kunstfasergarn gewoben. Unter Regeneration wird, im Gegensatz zum Rezyklieren, eine Wiederverwertung ohne Qualitätsverlust verstanden: aus einem gebrauchten Garn, das man entsorgen müsste, entsteht ein neuwertiges Produkt mit besten Eigenschaften. Tisca Mosaic wird dort eingesetzt, wo höchste Beanspruchungen, eine hohe Reinigungsfähigkeit und ein exzellentes Kosten-Nutzen-Verhältnis gefordert werden.

Der moderne Teppich ist der ideale Bodenbelag für Hotels und Restaurants, für Ladengeschäfte, für Konferenzräume oder ganz einfach dort, wo man mit einem Bodenbelag ein ganz besonderes Statement abgeben möchte.

Zurück zur Liste